Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Duttfrisuren im Look-Duell: Top Knot vs. tiefsitzender Bun

Duttfrisuren im Look-Duell: Top Knot vs. tiefsitzender Bun

Cooler Topknot oder tiefsitzender Bun?

Keine Frage, hübsch (und hip!) sind beide Duttfrisuren. Doch welche Variante wird Dir den Herbst versüßen: der coole Top Knot oder der edle, tiefsitzende Bun?

Hipper Top Knot ...

Der Style:

Top Knots haben den großen Vorteil, dass sie die Silhouette optisch strecken und ihrer Trägerin sofort mehr Eleganz verleihen. Du kannst den Look nach Lust und Laune variieren, indem der Bun mal voluminöser, mal gebändigter ausfällt. Wir von L'Oréal Professionnel bevorzugen die messy Variante: Binde dafür einfach einen hochsitzenden Pferdeschwanz, dreh diesen locker um sich selbst und steck die Enden im Haargummi fest.

Die Haarfarbe:

Top Knots betonen Multiton-Haarfarben wie Balayage besonders schön. Gib Deiner Mähne extra viel Glanz, indem Du sie mit MYTHIC OIL COLOUR GLOW OIL von L'Oréal Professionnel pflegst. Schon wenige Tropfen genügen, um Deinem Haar Geschmeidigkeit zu verleihen und die Farbe zum Leuchten zu bringen!

Das sagen die Redakteure:

Der Top Knot kann mit wenigen Handgriffen vom seriösen Office-Look zur lässigen Partyfrisur umgestylt werden. Das SUPER DUST Puder von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel hilft Dir, Deinem Top Knot mehr Volumen, Struktur sowie ein cooles, mattes Finish zu verleihen. Einfach schütteln, in den Handflächen verteilen und in die Längen sowie Spitzen massieren oder für XXL-Volumen direkt am Haaransatz auftragen.

... oder tiefsitzender Bun?

Der Style:

Tiefsitzende Buns geben jedem Outfit einen Hauch von French Chic. Perfekt wirkt die Frisur, wenn Du WET DOMINATION SHOWER SHINE Haarspray von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel auf die Ansätze sprühst. So bekommt Dein tiefsitzender Bun luxuriösen Hochglanz und ein hippes Wet-Look-Finish.

Die Haarfarbe:

Passend zum 'Look à la Parisienne' empfehlen wir sattes French Brown, um den tiefsitzenden Bun besonders sophisticated wirken zu lassen.

Das sagen die Redakteure:

Optische Illusion: Mittellanges Haar wirkt länger, wenn es zu einem tiefsitzenden Bun gesteckt wird. Außerdem hält die Frisur das Haar zuverlässig aus dem Gesicht und bietet so die perfekte Bühne für hippe XXL-Sonnenbrillen oder extravaganten Ohrschmuck.

—  Ähnliche Artikel  —

Das Dutt-Duell: Top Knot vs. tiefsitzender Messy Bun

Duttfrisuren sind diese Saison ultra angesagt. Top Knot oder tiefsitzender Messy Bun: Welcher dieser beiden großartigen Looks wird Deine Wahl sein,...

Das Dutt-Duell: Top Knot vs. tiefsitzender Messy Bun
It-Looks im Duell: Geflochtener Ballerina Bun vs. geflochtener Top Knot
It-Looks im Duell: Geflochtener Ballerina Bun vs. geflochtener Top Knot

Der klassische Ballerina Bun zählt zu den größten Frisurentrends im Winter 2016/2017.

Tiefsitzende Pferdeschwänze im Look-Duell: Lang vs. kurz

Pferdeschwänze sind im Handumdrehen gestylt und vielseitiger als gedacht: Ob hoch- oder tiefsitzend, leicht antoupiert oder mit Flechtelementen...

Tiefsitzende Pferdeschwänze im Look-Duell: Lang vs. kurz
Look-Duell: Braided Bun vs. Mohawk Braid
Look-Duell: Braided Bun vs. Mohawk Braid

Beide Frisuren sind trendy, kunstvoll und furchtlos: Bühne frei für unser Look-Duell zwischen Braided Bun und Mohawk Braid!

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen

Shower Shine
Haarstyling
Entdecke mich
Super Dust
Haarstyling
Entdecke mich