Menu Salonfinder

Einfache Frisuren: Minuten-Looks für Kurzentschlossene

Einfache Frisuren: Das sind unsere Lieblinge. Einfache Frisuren: Das sind unsere Lieblinge. Einfache Frisuren: Das sind unsere Lieblinge.
  • 01
  • 02
  • 03

Der Wecker klingelt, Du drehst Dich noch einmal im Bett um und kuschelst Dich genüsslich in die Federn. Eine Stunde später wirst Du wach und stellst fest: Du bist mehr als spät dran – und an ein aufwendiges Styling ist nicht mehr zu denken! Zum Glück gibt's einfache Frisuren wie diese:

Der messy Bun

Deine Mähne macht am Morgen, was sie will? Keine Sorge, denn einfache Frisuren kommen ohne Styling-Tools aus. Nutz die ohnehin schon zerzause Textur Deiner Haare, indem Du sie locker mit den Fingern durchkämmst und am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz bindest. Dann die Längen in sich drehen und locker mit Bobby Pins feststecken. Noch süßer wirkt der Look, wenn Du das Haar am Oberkopf leicht antoupierst und an den Seiten ein paar Strähnchen herauszupfst. Selbst die Ponypartie darf ein wenig zerzaust daherkommen. Der messy Bun eignet sich wunderbar für Tag zwei oder drei nach der letzten Haarwäsche. Übrigens: Frische und Volumen auf die Schnelle gibt Dir das sanft duftende MORNING AFTER DUST Trockenshampoo von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel.

Styling mit Stirnband

Alle Langschläferinnen da draußen werden sich über diesen coolen Retro-Look freuen: Es braucht nicht mehr als ein (ohnehin schon schwer angesagtes) Haarband, um ihn zu kreieren. Zieh dazu einfach einen lockeren Seitenscheitel, toupiere den Oberkopf bei Bedarf etwas auf und binde Dein Haar im Nacken zu einem Pferdeschwanz. Mit Produkten wie WILD STYLERS SAVAGE PANACHE 60S BABE von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel bekommt Deine Mähne sofort XXL-Volumen und ein trendy mattiertes Finish. Look-Tipp für einfache Frisuren wie diese: Ein geschwungen gezogener, extra breiter Lidstrich im Stile der wilden 60er gibt diesem Hairstyle eine flirty Vintage-Attitüde.

Einfache Frisuren: unser Liebling, der extra tiefsitzende Pferdeschwanz

Beach Waves sind einzig und allein in den Sommermonaten salonfähig? Wir von L'Oréal Professionnel finden: Lässig texturierte Wellen können sich immer (!) sehen lassen. Mittellanges bis langes Haar morgens ausnahmsweise ungekämmt lassen und das WILD STYLERS BEACH WAVES Salz-Spray von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel in die Längen sprühen, dann mit den Händen einkneten. Das Ergebnis: Zerzauste Wellen mit mattem Finish, die nur noch mit einem transparenten Haargummi auf Schulterhöhe zusammengebunden werden müssen. Und falls ein paar Strähnen herausfallen, umso besser! Einfache Frisuren können so stylish sein ...

—  Ähnliche Artikel  —

Bad Hair Days: 5 Frisuren für Regentage

So lange der Frühling noch auf sich warten lässt, sind Bad Hair Days leider keine Seltenheit. Regen, Sturm und Schnee fordern jede frisch gestylte...

Bad Hair Days: 5 Frisuren für Regentage
Frisuren für den Sommer: 4 strandtaugliche Styling-Ideen
Frisuren für den Sommer: 4 strandtaugliche Styling-Ideen

Immer nur mit Pferdeschwanz an den Strand? Weit gefehlt: Diese vier Frisuren für den Sommer geben Dir den ultimativen Beach-Look und lassen Dich...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen

Morning After Dust
Haarstyling
Entdecke mich
Beach Waves
Haarstyling
Entdecke mich
SAVAGE PANACHE
Haarstyling
Entdecke mich