Menu Salonfinder

Sleek-Look: Profi-Tipps für glänzend-glattes Haar

Glänzend-glatte Mähnen sind zurzeit schwer angesagt. Doch wie bekommt man den hippen Sleek-Look und mit welchen Tricks hält er besonders lange? Wir haben die Antworten.

Sleek-Look: die Vorbereitung

Frizz und fliegende Haare sind vor allem für trockene Haare ein Problem. Im Winter können zum Beispiel Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen Deine Mähne rebellisch und aufgeplustert aussehen lassen. Von Natur aus krause oder lockige Haare neigen dabei besonders stark zu Frizz und können bei Luftfeuchtigkeit & Co. schnell aus der Form geraten. Für den perfekten Sleek-Look ist es daher wichtig, auf Haarpflegeprodukte zu setzen, die Feuchtigkeit spenden: Das MYTHIC OIL Shampoo von L'Oréal Professionnel reinigt und spendet wertvolle Feuchtigkeit, während der passende Conditioner das Haar nährt und geschmeidig macht.

Profi-Tipp für glattes Haar:

Idealerweise wäschst Du Deine Haare nur alle zwei bis drei Tage, um die Haarfaser nicht zusätzlich auszutrocknen. Blogger und It-Girls schwören darauf, das Haar mit Conditioner statt Shampoo zu waschen. Verzichte außerdem darauf, Deine Mähne an der Luft trocknen zu lassen und föhn sie lieber sorgfältig in Wuchsrichtung, indem Du mit den Ansätzen beginnst und Dich auf mittlerer Stufe Richtung Spitzen vorarbeitest. Als Finish etwa eine Minute lang mit der Kaltstufe durchpusten, damit sich die Schuppenschicht wieder schließt und der Sleek-Look schön gepflegt aussieht.

So stylst Du den Sleek-Look:

Der Sleek-Look kann als Pferdeschwanz oder offen getragen werden. Grundsätzlich steht er jeder Gesichtsform, wobei ovale Gesichter besonders von seiner graphischen Optik profitieren. Nachdem Du Deine Mähne gut trockengeföhnt hast, verteilst Du ein Hitzeschutzprodukt in den Längen und ziehst Strähne für Strähne durch Dein Glätteisen, indem Du mit einem feinzinkigen Kamm vorarbeitest. Wenn alle Haare schön glatt sind, gibst Du etwas Gel in die Ansätze und arbeitest sie mit den Fingern ein. Anschließend kämmst Du die Frisur mit einem Stielkamm in Form: Ob Mittel- oder Seitenscheitel, nach hinten gestylt oder zum tiefsitzenden Pferdeschwanz gebunden: In Sachen Sleek-Look sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Profi-Tipp für schnelle Ergebnisse:

Du hast es eilig? Dann sprüh Deine geglättete Mähne mit dem FIX ANTI-FRIZZ Haarspray von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel ein, bürste sie durch und binde Dein Haar zu einem hohen Pferdeschwanz. So wird der Sleek-Look besonders natürlich.

—  Ähnliche Artikel  —

Der seitliche Fischgrätenzopf: Hippie-Chic für langes Haar

An der Schnittstelle zwischen lose gelegtem Zopf, verspielten Seitenzöpfen und klassischer Flechtfrisur befindet sich der seitliche...

Der seitliche Fischgrätenzopf: Hippie-Chic für langes Haar
Hoher Pferdeschwanz: Graphisch und elegant - die perfekte Frisur für langes Haar
Hoher Pferdeschwanz: Graphisch und elegant - die perfekte Frisur für langes Haar

Schon in den 90ern war der hohe Pferdeschwanz eine gern gesehene Styling-Variante, jetzt erlebt die Langhaarfrisur ihr Revival: Passend zur...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Die Basics

Haarpflege
Erfahren mehr
Haarpflege
Erfahren mehr
Haarstyling
Haarstyling
Erfahren mehr

Am meisten gelesen