Menu Salonfinder
  • Accueil
  • 5 Fakten über Haare, die Dich überraschen werden

5 Fakten über Haare, die Dich überraschen werden

Wir von "Hair Trend News" haben uns auf die Suche nach den Geheimnissen und erstaunlichen Eigenschaften unserer Haare begeben. Das Ergebnis: Fünf Fun-Facts, die Dich überraschen werden!

Haare verändern sich

Natürlich ist Dir schon längst bekannt, dass sich die natürliche Haarfarbe im Laufe der Jahre verändert. Graue Haare treten erst einzeln auf den Plan und nehmen mit dem Alter immer mehr Überhand. Doch damit nicht genug: Neben der Pigmentierung verändert sich auch die Struktur der Haare – und damit sogar die Art, wie sie sich stylen lassen. Im Durchschnitt erneuern sich Beschaffenheit und "Charakter" der Haare alle sieben Jahre.

Wir verlieren bis zu 100 Haare pro Tag

Im Durchschnitt haben Menschen 100.000 bis 150.000 Haare auf dem Kopf und verlieren zwischen 50 und 100 davon am Tag. Doch keine Sorge: Diese Menge ist vollkommen normal und mit jedem ausfallenden Haar wächst automatisch ein neues nach.

Haare wachsen durchschnittlich einen Zentimeter im Monat

Unglücklicherweise wachsen Haare sehr langsam: Pro Tag sind es etwa 0,3 Millimeter. Wenn Du Dein Haar coloriert hast, lässt sich anhand des Ansatzes ganz einfach sehen, wie schnell es nachwächst. Erstaunlicherweise wachsen Haare jedoch bei warmem Wetter besonders schnell. Der Grund: Wärme fördert die Durchblutung und kann das Haarwachstum so um bis zu 30% steigern!

Natürliches Blond und Rot ist selten

Weltweite Studien haben belegt, dass gerade einmal 10% der Weltbevölkerung von Natur aus blond ist. Noch seltener ist natürlich rotes Haar mit nur 1-2% aller Menschen. Braunes Haar ist hingegen am weitesten verbreitet.

Haare haben Superkräfte

Haare bestehen aus Stickstoff, Karbon, Sauerstoff, Schwefel sowie Wasserstoff und zählen damit zu den Keratin-Fasern. Nägel, Klauen, Krallen und Federn bestehen aus demselben Material, das extrem widerstandsfähig und langlebig ist: Eine einzige Haarsträhne kann ein Gewicht von 100 Gramm halten. Wenn Du diese Summe mit der Anzahl an Haaren auf Deinem Kopf multiplizierst, zeigt sich, dass Deine Mähne stolze zwölf Tonnen halten kann. Beeindruckend, oder?

—  Ähnliche Artikel  —

Langes Haar mit Pony: Der Jane Birkin Klassiker

Schon Jane Birkin liebte diesen vielseitigen Look, der sowohl klassisch mit glatten Haaren als auch extra lässig leicht zerzaust getragen werden...

Langes Haar mit Pony: Der Jane Birkin Klassiker
5 Tipps und Tricks für lange wellige Haare
5 Tipps und Tricks für lange wellige Haare

Viele Wege führen zu schönen, langen, welligen Haaren. Entscheidend ist dabei wie viel Zeit, welche natürliche Haarstruktur und welches Tools Du...

Langes Haar: Wellige 70er oder lockige 80er?

Bist Du eher ein 70er Vintage Fan oder stehst Du auf den 80er „Stranger Things" Style?

Langes Haar: Wellige 70er oder lockige 80er?
Langes Haar: Top-Tipps für die ultimative Rapunzel-Mähne
Langes Haar: Top-Tipps für die ultimative Rapunzel-Mähne

Du träumst von einer extra langen Mähne und wünschst Dir Pflege- und Styling-Tipps, die wirklich helfen? Dann haben wir was für Dich:

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Die Basics

Haarpflege
Erfahren mehr
Haarpflege
Erfahren mehr
Haarpflege
Erfahren mehr

Am meisten gelesen