Menu Salonfinder
  • Accueil
  • 6 Gründe für vegane Haarpflege und Coloration

6 Gründe für vegane Haarpflege und Coloration

Vegan zu leben bedeutet für jeden etwas anderes. Egal ob aus moralischen oder gesundheitlichen Gründen oder als Teil der Lebenseinstellung, sich vegan zu ernähren und vegane Produkte zu verwenden hat viele Vorteile. Mittlerweile ist der Vegan-Trend auch in der professionellen Haarpflege und sogar Coloration angekommen.

Nachdem wir bereits vegane, natürliche Gesichtspflege lieben, wird es Zeit, auch unseren Haaren etwas Gutes zu tun. Was in diesem Bereich lange als unvereinbar galt, ist endlich Realität geworden – und das ganz ohne Öko-Image. Wir stellen Dir sechs Gründe für vegane Haarpflege und Coloration vor.

Gesundheit

 

Die Chemikalien in vielen konventionellen Shampoos, Pflegeprodukten und vor allem in Colorationen können den Haarfasern schaden, die Kopfhaut reizen und über sie sogar vom Körper aufgenommen werden. Das kann zu Allergien führen. Mittlerweile sind die neuen Rezepturen von veganen Shampoos, Conditioners, Masken und Ölen so gut, dass die Produkte den konventionellen in Nichts mehr nachstehen. Probier zum Beispiel die vegane SOURCE ESSENTIELLE Reihe von L'Oréal Professionnel aus.

Den Tieren zuliebe

 

Vegane Produkte zu konsumieren bedeutet vor allem auch, keine Tierversuche zu unterstützen, die leider immer noch in einigen Ländern erlaubt sind. Außerdem schützt Du die Tiere zusätzlich, da in veganen Haarpflegeprodukten und Colorationen keinerlei tierische Bestandteile wie Bienenwachs und Wollwachs enthalten sind.

 

 

Gut zur Umwelt

 

Wenn Chemikalien beim Duschen auf unserem Haar und unserer Haut landen, gelangen sie so leider auch oft ins Grundwasser, in manchen Ländern auch direkt ungefiltert in die Meere. Mit natürlichen, veganen Produkten wie der SOURCE ESSENTIELLE Reihe schonst Du also nicht nur Deine Haut und Deine Haare, sondern auch die Umwelt. Außerdem können die Shampoos in den Salons nachgefüllt werden – das reduziert weiteren Müll.

Verantwortung tragen

 

Vegane, natürliche Produkte unterstützen fast immer einen fairen Handel und eine faire Produktion. L'Oréal fördert zum Beispiel mit der neuen veganen Pflanzenhaarfarbe BOTANEA regionale Gemeinschaften in Indien, indem sie die NGO ASK (Association for Stimulating Know-How) unterstützen, die für bessere Arbeitsbedingungen, eine langfristige Zusammenarbeit mit den Bauern und gute landwirtschaftliche Verfahren sorgt.

Zusätzlich hat L'Oréal vor fünf Jahren das Henna-Projekt ins Leben gerufen, das die Frauen, die für die Ernte des pflanzlichen Farbstoffes zuständig sind, unterstützt und für vollkommene Transparenz vom Blatt des Hennastrauches bis hin zur fertigen Farbpaste im Salon sorgt.

 

 

Kein Mikroplastik in den Ozeanen

 

In vielen Ländern ist Mikroplastik bereits verboten, da es über Reinigungsprodukte für Gesicht, Körper und Haare in Abwasser und so in die Ozeane gelangt. Dort wird es von den Fischen aufgenommen und kommt wieder in unsere Nahrungskette. Ein gefährlicher Kreislauf. Oft merken wir auch gar nicht, dass unsere Produkte diese kleinen Teilchen enthalten. Mit veganen Produkten gehst Du auf Nummer Sicher.

 

 

Bye Bye Silikone, Parabene und Mineralöle

 

Dass Silikone nicht gut fürs Haar sind, hat sich langsam rumgesprochen. Trotzdem sind sie noch in einem großen Teil der konventionellen Shampoos und Haarpflegen enthalten, da sie die Haare zunächst glatt und geschmeidig erscheinen lassen. Sie legen sich aber wie ein Mantel ums Haar, lagern sich dort ab, beschweren und lassen keine pflegenden Inhaltsstoffe mehr durch. Auf weitere schädliche Inhaltsstoffe wie Parabene und Mineralöle wird bei veganer Haarpflege wie auch der SOURCE ESSENTIELLE Reihe ebenfalls verzichtet.

—  Ähnliche Artikel  —

Der Shaggy Bob: Entdecke 5 Looks für jeden Haartyp

Der Bob ist unser liebster Haarschnitt aller Zeiten. Kennst du schon den Shaggy Bob? Jetzt die schönsten 5 Looks entdecken!

Der Shaggy Bob: Entdecke 5 Looks für jeden Haartyp
Die schönsten Brautfrisuren 2020 für mittellanges Haar
Die schönsten Brautfrisuren 2020 für mittellanges Haar

Das sind die neuen Trends in Sachen Brautfrisuren 2020. Wir haben die schönsten Looks für mittellanges Haar für dich.

Der Blunt Cut: 5 Style-Inspirationen für die Herbstfrisur 2019

Der Blunt Cut ist die absolute Trendhaarfrisur für den kommenden Herbst 2019. Wie man ihn am besten trägt, erfährst du hier!

Der Blunt Cut: 5 Style-Inspirationen für die Herbstfrisur 2019
Dünnes Haar stylen: 5 Frisuren für feines Haar
Dünnes Haar stylen: 5 Frisuren für feines Haar

Bei feinem Haar ist es besonders wichtig, es richtig zu stylen, um mehr Volumen zu zaubern. Deshalb zeigen wir dir fünf Frisuren, mit denen das...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen