Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Hoch vs. tief: Das Pferdeschwanz-Duell

Hoch vs. tief: Das Pferdeschwanz-Duell

Hoch oder tief? Stylish sind beide Pferdeschwanz-Varianten ...

Ob ungebändigt und wild oder sleek gestylt – Pferdeschwänze haben viele Facetten. Heute im Match: der tief sitzende und hochgebundene Pferdeschwanz. Welcher Look ist der bessere?

Der hochgebundene Pferdeschwanz: zum Himmel strebend

Pferdeschwänze, die kühn am Oberkopf sitzen, sind nichts für Mauerblümchen: Selbstbewusste Ladys setzen so ihren Hals und die Wangenknochen in Szene. Die Langhaarfrisur kann streng und mit einem Hauch Dramatik gestylt werden oder messy daher kommen. Letztere wird noch lässiger, wenn das Gesicht von ein paar locker fallenden Strähnen umrahmt wird. Für einen besonders glänzenden, geschmeidigen Look helfen ein paar Tropfen Serum nach dem Waschen.

Unser Tipp: Das Serum sparsam in den Handflächen verreiben und von den Spitzen aufwärts im Deckhaar verteilen. So kann das Produkt gleichmäßig aufgetragen werden und das Haar wirkt nicht fettig.

Der tief sitzende Pferdeschwanz: chic und feminin

Schnell gestylt und ultra edel: Der tiefsitzende Pferdeschwanz verhindert, dass das Haar störend ins Gesicht fällt und zaubert eine schwanengleiche Silhouette. Der ultimative Büro-Look wird noch eleganter, wenn er zum Strahlen gebracht wird. Auch hier kommt ein glanzgebendes Serum zum Einsatz, das Frizz bändigt und gleichzeitig fliegende Haare verhindert.

Unser Tipp: Ein transparentes oder auf die jeweilige Haarfarbe abgestimmtes Haargummi verleiht dieser Pferdeschwanz-Variante den ultimativen Chic.

Wer gewinnt? Unser Resümee:

Warum sich für eins entscheiden, wenn man beides haben kann? Wir haben unsere Köpfe zusammengesteckt und uns dafür entschieden, beim nächsten Business-Meeting auf den tief sitzenden Pferdeschwanz zu setzen (vielleicht hilft der Look ja in puncto Beförderung?). Beim nächsten Date mit Freundinnen kommt allerdings der hohe Pferdeschwanz mit seiner hippen, unkomplizierten Attitüde zum Einsatz ...

—  Ähnliche Artikel  —

Kühles Blond: Trendhaarfarbe mit Star-Faktor

Cooler geht's nicht: Kühles Blond ist zurück und sorgt derzeit auf den internationalen Catwalks für Furore. Stars wie Naomi Watts, Sienna...

Kühles Blond: Trendhaarfarbe mit Star-Faktor
Back to the roots! Diesen Frühling tragen wir Dirty Blonde
Back to the roots! Diesen Frühling tragen wir Dirty Blonde

Dirty Blonde ist wieder da! Und es macht jetzt noch mehr Spaß.

Der blonde Clavi-Cut: Ein Basic mit zeitlos-softer Attitüde

Sanft fallendes, mittellanges Haar, das gerade so über dem Schlüsselbein endet, wird im Fachjargon als Clavi-Cut bezeichnet. Die Frisur ist ein...

Der blonde Clavi-Cut: Ein Basic mit zeitlos-softer Attitüde
Blondes Ombré Hair: Natürlicher Glamour in langen Wellen
Blondes Ombré Hair: Natürlicher Glamour in langen Wellen

Mindestens genauso elegant wie klassische Hollywood Waves und dabei so natürlich: Lange Wellen in warmem Ombré-Blond zählen mittlerweile zu den...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen