Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Der Shaggy Bob: Entdecke 5 Looks für jeden Haartyp

Der Shaggy Bob: Entdecke 5 Looks für jeden Haartyp

Der Bob ist unser liebster Haarschnitt aller Zeiten. Kennst du schon den Shaggy Bob? Jetzt die schönsten 5 Looks entdecken!

Wenn wir Google fragen, was denn genau mit Shaggy gemeint ist, spuckt uns die Suchmaschine Adjektive wie zottelig, wild und struppig aus - also nichts für das brave Mädchen von nebenan. Dieser Haarschnitt ist die abenteuerlustige Schwester des Blunt Cuts .

Die vielen Variationsmöglichkeiten machen den Shaggy Bob zu einem All-Time-Favorite in Sachen Haarstyling, der nie aus der Mode kommt und sich immer wieder neu erfindet. Egal ob feines oder lockiges Haar – dieser Schnitt lässt sich wirklich mit jeder Haarstruktur rocken. Mit unseren fünf Looks findest auch du deinen passenden Shaggy Bob !

1. Shaggy Bob mit Pony

Der Pony ist und bleibt ein absoluter Eyecatcher für viele andere Haartrends. Er kaschiert nicht nur erste Stirnfältchen oder Unreinheiten sondern lässt dich auch gleich ein paar Jahre jünger wirken. Mit dem Shaggy Bob kannst du jede Art von Pony tragen und dein Gesicht super zur Geltung bringen.

2. Shaggy Bob in glatt und edel

Diese Variante ist vor allem für Frauen geeignet, die sehr feines und glattes Haar haben. Durch den Verzicht auf leichte Wellen oder Locken wirkt der Shaggy Bob an ihnen besonders edel und ist dadurch ein perfekter Begleiter für den Alltag oder auch für Abendveranstaltungen. Den aktuell angesagten Sleek-Look zauberst du zum Beispiel im Handumdrehen mit unserem TecniArt Transformer Gel.

3. Shaggy Bob mit Seitenscheitel

Dir steht weder Pony noch Mittelscheitel? Kein Problem. Mit dieser Shaggy Bob-Alternative kannst auch du etwas Raffinesse in deinen Haarschnitt bringen. Der Seitenscheitel kann dabei regelmäßig gewechselt werden. Dadurch stellst du sicher, dass du auf Dauer keinen Volumenverlust am Ansatz bekommst. Oder du benutzt zusätzlich einfach noch das Super Dust Puder! Das Volumen- und Textpuder ist der optimale Helfer für ein mattes Styling-Finish.

4. Shaggy Bob in wilden Farben

Gedeckte und sanfte Farben stehen in der kommenden Herbstsaison absolut im Fokus. Doch wir finden, es darf auch gerne mal etwas aus der Reihe getanzt werden. Der Shaggy Bob kann mit allen Haarfarben kombiniert werden. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Lass dich auf Instagram, Pinterest und Co. nach Herzenslust inspirieren.

5. Shaggy Bob mit Locken

Frauen mit Naturkrause müssen auf diesen angesagten Dauerbrenner nicht verzichten. Auch mit Locken kann man den Shaggy Bob super tragen. Der Kurzhaarschnitt nimmt den Locken die Schwere und lässt sie dadurch schön fallen. Selbst ein Pony dazu ist möglich und aktuell sogar schwer angesagt. Für ein definiertes Lockenstyling empfehlen wir dir die Bouncy & Tender Creme.

Tags: Haartrend

—  Ähnliche Artikel  —

Disco-Frisuren: Die schönsten Looks für Deine Partynacht

Im Club geht es nicht nur um das richtige Outfit, sondern auch um die passende Disco-Frisur. Wir erklären Dir, wie Du drei unterschiedliche Looks...

Disco-Frisuren: Die schönsten Looks für Deine Partynacht
Ponyfrisuren: Die schönsten Looks für den Frühling
Ponyfrisuren: Die schönsten Looks für den Frühling

Im Frühling werden die Haare wieder offen getragen, da sind Ponyfrisuren ideal. Wir zeigen Dir die schönsten Looks.

Die besten #COLORFULHAIRFLASH Looks für Dein Date

Nach dem Büro ohne viel Zeit zum Date? Geh keine Kompromisse bei Deinen Haaren ein! Mit der neuen #COLORFULHAIRFLASH PRO HAIR MAKE-UP Reihe...

Die besten #COLORFULHAIRFLASH Looks für Dein Date
French Girl Hair: Profi-Tipps für Deinen Look 'à la Parisienne'
French Girl Hair: Profi-Tipps für Deinen Look 'à la Parisienne'

Heißbegehrtes French Girl Hair lebt von seiner zerzausten Textur, kühlen Brauntönen und einer durch und durch unaufgeregten Attitüde. Doch wie...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen