Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Dünnes Haar stylen: 5 Frisuren für feines Haar

Dünnes Haar stylen: 5 Frisuren für feines Haar

Bei feinem Haar ist es besonders wichtig, es richtig zu stylen, um mehr Volumen zu zaubern. Deshalb zeigen wir dir fünf Frisuren, mit denen das Styling deiner dünnen Haare ganz leicht vonstatten geht.

1. Feines Haar: Die essentiellen Grundlagen deiner Frisur

Bei dünnem Haar empfiehlt es sich, es eher kurz zu tragen und ihm einen stufigen Schnitt zu verpassen. Sind die Stufen nicht nur im Deckhaar vertreten, sondern auch darunter, können sie zusätzliches Volumen zaubern. Die richtige Pflege schenkt während und nach dem Waschen noch mehr Fülle. Außerdem kannst du die Haare am Ansatz und auch in den Längen vorsichtig antoupieren.

2. Der Pixie Cut bei dünnem Haar

Der Pixie Cut verlangt eine Menge Mut, doch er sieht bei dünnem Haar besonders vorteilhaft aus. Du kannst die Haare mit dem TECNIART DENSITY MATERIAL HAARWACHS stylen und die einzelnen Strähnen so zurechtzupfen, dass die gesamte Frisur voluminöser wirkt. Ein kurzer Pony, entweder gerade oder schräg angeschnitten, kann deine Frisur noch einzigartiger und individueller machen.

3. Der Bob: Die Frisur für feines Haar

Der Klassiker unter den Frisuren ist auch für feines Haar ideal. Du kannst ihn in unterschiedlichen Längen tragen, zum Beispiel kinnlang oder auf Schlüsselbein-Länge. Da der Bob gerne besonders akkurat und schlicht getragen wird, ergänzt sich diese Frisur bestens zusammen mit deinen feinen Haaren. Föhne deine Haare kopfüber und arbeite das TECNIART FULL VOLUME EXTRA MOUSSE ein. So entsteht mehr Volumen am Ansatz. Um die Haarlängen brauchst du dich bei dieser Frisur ohnehin kaum zu sorgen.

4. Der Sideflip mit Locken

Mit einem Seitenscheitel sieht beinahe jede Frisur voluminöser aus. Toupiere die Haare am Ansatz und ziehe den Scheitel zur Abwechslung mal auf der entgegengesetzten Seite als sonst. Das sorgt für mehr Griffigkeit am Ansatz. Um auch den Längen mehr Fülle zu geben, frisierst du mit einem Lockenstab oder Glätteisen sanfte Locken bis in die Spitzen. Arbeite dich zunächst Strähne für Strähne vor. Fahre anschließend mit den Fingern durch deine Haare und arbeite für einen legeren Undone-Look etwas Wachs ein.

5. Dünnes Haar kaschieren mit dem Half Bun

Der Half Bun ist so einfach und doch so raffiniert - insbesondere für dünnes Haar. Nimm einen Teil deiner oberen Haarpartie und binde sie locker zu einem Dutt zusammen, möglichst so, dass er nicht zu streng wirkt. Die unteren Haare, die nicht im Dutt sind, toupierst du am Ansatz an und schenkst ihnen mit dem TECNIART SAVAGE PANACHE PUDERSPRAY noch mehr Fülle. Der Half Bun lenkt den Blick auf den oberen Teil der Frisur, wodurch vom feinen Haar abgelenkt wird.

—  Ähnliche Artikel  —

Frisch für den Frühling: Frisuren für kurze Haare

Wir zeigen Dir, wie Du Deine kurzen Haare im Frühling besonders toll stylen und immer wieder neue Looks ausprobieren kannst.

Frisch für den Frühling: Frisuren für kurze Haare
5 schnelle Styles für natürlich gelocktes Haar
5 schnelle Styles für natürlich gelocktes Haar

Viel zu tun und keine Zeit (oder Lust) widerspenstige Locken zu bändigen oder Braids zu entwirren? Kein Stress! Diese fünf Haarstyles sind perfekt,...

3 Styles für naturkrauses Haar

Du hast von Natur aus krauses Haar? Lass das Glätteisen liegen und dich von diesen Looks inspirieren, die das Volumen und die auffällige Struktur...

3 Styles für naturkrauses Haar
Dünnes Haar dicker machen: 5 essentielle Pflegetipps
Dünnes Haar dicker machen: 5 essentielle Pflegetipps

Deine Haare sind besonders dünn und du wünschst dir mehr Fülle und Volumen? Wir stellen dir fünf Pflegetipps vor, die dein Haar wieder voller...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen