Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Frisch für den Frühling: Frisuren für kurze Haare

Frisch für den Frühling: Frisuren für kurze Haare

Wir zeigen Dir, wie Du Deine kurzen Haare im Frühling besonders toll stylen und immer wieder neue Looks ausprobieren kannst.

Endlich ist die Zeit vorbei, in der Du Deine Frisur unter einer Mütze verstecken musstest. Im Frühling kannst Du endlich wieder unterschiedliche Frisuren tragen und Deine kurzen Haare individuell stylen. Dabei reichen wenige Handgriffe, um beispielsweise einen Sleek-Look oder einen Undone-Look zu kreieren.

Kurze Haare im Sleek-Look

Um Deine kurzen Haare ganz glatt zu bekommen, solltest Du sie am Vortag bereits gewaschen haben. So legen sie sich über Nacht bereits ein wenig. Idealerweise verwendest Du das TECNIART LISS CONTROL Serum, das Deine Haare nach dem Waschen etwas glättet. Danach kannst Du etwas von der TECNIART Transformer Gel in Deine kurzen Haare einmassieren. Anschließend kannst Du Deine Haare trocknen und am nächsten Tag mit dem Styling für Deine Frühlingsfrisur beginnen. Bürste Deine Haare und trage das TECNIART Air Fix Haarspray auf, sodass die Frisur besser hält und einen tollen Glanz bekommt.

Um den Look individueller zu gestalten, kannst Du Deinen Scheitel entweder mittig tragen oder tief an der Seite ziehen und dadurch immer variieren, wie klassisch oder modern die Frisur aussehen soll.

Undone-Look für kurze Haare

Um Deine Haare so gut wie möglich auf den Undone-Look vorzubereiten, solltest Du ein Volumen Shampoo verwenden. Anschließend massierst Du das DUAL STYLERS LISS & PUMP-UP Creme + Gel in deine Haare ein, wodurch das Volumen zusätzlich gestärkt wird. Föhne Deine kurzen Haare möglichst ohne sie dabei bereits in eine Form zu bringen. So schaffst Du eine bessere Grundlage für das Styling. Festige einzelne Haarsträhnen mit Haarspray und zupfe sie so zurecht, dass es möglichst ungestylt aussieht. Du kannst einzelne Haarpartien auch leicht antoupieren, dadurch bleiben sie besonders voluminös.

Lockige Frisuren bei kurzen Haaren

Wer sagt, dass Locken nur bei langen Haaren funktionieren? Sobald Deine kurzen Haare eine gewisse Länge erreicht haben, lassen sie sich problemlos locken. Dafür kannst Du das DUAL STYLERS BOUNCY & TENDER Creme + Gel einmassieren. und sie föhnen. Um nun Locken zu frisieren, kannst Du sie entweder auf Lockenwickler drehen oder Strähne für Strähne um das Glätteisen wickeln, wodurch Du unterschiedlich große Locken erzeugen kannst. Am Ende solltest Du alles mit einem Haarspray fixieren und die Frisur noch einmal mit den Fingern zurechtzupfen.

—  Ähnliche Artikel  —

Schöne Frisuren für kurze Haare

Nach langen Locken und Wellen sind es jetzt vor allem Frisuren für kurze Haare, die im Trend liegen – von asymmetrischen Bobs zu kurzen...

Schöne Frisuren für kurze Haare
Flechtfrisuren für kurze Haare: "Stylist For Tomorrow"-Star Laura im Interview
Flechtfrisuren für kurze Haare: "Stylist For Tomorrow"-Star Laura im Interview

Neben Klaudia Panknin und Alexa Langohr hat auch Laura Geiger mit ihrem Können überzeugt und den "Stylist For Tomorrow"-Wettbewerb von...

Ein kurzer Cut à la Jean Seberg ist diesen Frühling angesagt!

Der Long Pixie ist passé. Diesen Frühling mögen wir es noch gewagter und kürzer, inspiriert von Jean Sebergs Look in dem Nouvelle Vague Film „Außer...

Ein kurzer Cut à la Jean Seberg ist diesen Frühling angesagt!
SÉRIE EXPERT von L'Oréal Professionnel: Für einzigartig gepflegte Haare
SÉRIE EXPERT von L'Oréal Professionnel: Für einzigartig gepflegte Haare

Unsere Markenbotschafterin Taylor Hill ist von der neuen SÉRIE EXPERT begeistert. Warum? Das verraten wir Dir:

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen