Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Haarpflege im Sommer: Warum wir auf Haaröl schwören

Haarpflege im Sommer: Warum wir auf Haaröl schwören

Unser geliebtes Haaröl begleitet uns natürlich auch durch die warmen Monate: Wir verraten Dir, warum das Haarpflegeprodukt Deiner Mähne im Sommer so unglaublich gut tut.

Wähle ein Haaröl, das zu Deinem Haartyp passt

Du stimmst Shampoo, Conditioner, Masken und Haarkuren bereits auf die individuellen Bedürfnisse Deiner Haare ab? Dann sollte Dein Haaröl natürlich keine Ausnahme machen. Wie passend, dass L'Oréal Professionnel seine MYTHIC OIL Serie jüngst aufgestockt und verfeinert hat: Für feines bis normales Haar steht eine Formulierung mit Osmanthus-Öl und Ingwer bereit, während kräftiges Haar von den Produkten mit Argan-Öl und Myrrhe genährt und veredelt wird.

Kleiner Tipp: Um das Haar schon vor dem Waschen zu entwirren und mit Feuchtigkeit zu versorgen, empfehlen wir das HUILE INITIALE PRE-SHAMPOO als Teil Deiner Pflege-Routine. Besprich alle Vorteile und Anwendungstricks des Salon-exklusiven Produkts am besten mit Deinem Friseur.

So kannst Du Haaröl im Sommer anwenden:

Luxuriöse Haaröle sind die perfekte Pflege, um Deine Mähne im Sommer zum Duften zu bringen und mit wertvoller Feuchtigkeit zu versorgen. Gib dazu jeden Morgen eine haselnussgroße Menge des Öls in die Handflächen, verreibe sie und verteile sie dann in den Längen. So angewendet, funktioniert das Produkt wie ein Moisturizer für Deine Haare!

Du liebst es, Zeit am Meer zu verbringen? Bevor Du Dich auf den Weg zum Strand machst, ist es wichtig, dass Du Dein Haar vor äußeren Einflüssen wie Sand, Salz und Sonne schützt. All diese Faktoren können Deine Haarstruktur stark strapazieren oder sogar schädigen. Nimm das Haaröl Deiner Wahl und verteile es vom Ansatz bis in die Spitzen im gesamten Haar. Anschließend sprühst Du das SUBLIME SUN SPRAY von L'Oréal Professionnel darüber, um Deine Mähne wirksam vor UV-Strahlen zu schützen.

Ob Beach Party oder Dinner bei Sonnenuntergang: Haaröl mit feinen Glitzerpartikeln bringt nicht nur Dein Haar zum Leuchten, sondern lässt sich auch als verschönerndes Körperöl für Deine Schultern, Arme oder Beine verwenden.

Haarpflege mit oder ohne Öl?

Im Sommer ist Haaröl mit einer feuchtigkeitsspendender Formulierung perfekt: Es pflegt in der Tiefe und nährt die spröde Haarstruktur. Dir sind Produkte ohne Ölanteil trotzdem lieber? Kein Problem! L'Oréal Professionnel hat diese hochwertigen Alternativen im Angebot:

- BRUME SUBLIMATRICE, ein Trocken-Conditioner, der das Haar zwischen den Haarwäschen entwirrt, pflegt und zum Glänzen bringt.
- CRÈME UNIVERSELLE, eine Creme, die nicht ausgespült wird und das Haar vor dem Waschen oder Styling geschmeidig macht und schützt.

—  Ähnliche Artikel  —

3 Tipps, wie Du Haaröl am besten anwendest

Luftig-lockere, geschmeidig-glänzende Mähnen haben ein Geheimnis: hochwertiges Haaröl. Wir verraten Dir, warum das altbewährte Haarpflegeprodukt so...

3 Tipps, wie Du Haaröl am besten anwendest
3 gute Gründe, die Haare diesen Sommer nicht abzuschneiden
3 gute Gründe, die Haare diesen Sommer nicht abzuschneiden

Man müsste meinen, dass der Sommer die idealen Bedingungen für einen Kurzhaarschnitt bietet, doch trotz hitziger Temperaturen sind wir von...

It-Look für den Sommer: Tiefsitzender Pferdeschwanz mit Flechtdetails

Schlichte tiefsitzende Pferdeschwänze waren auf der letzten Paris Fashion Week gang und gäbe. Diese Saison bekommt der Frisurenklassiker einen...

It-Look für den Sommer: Tiefsitzender Pferdeschwanz mit Flechtdetails
Glattes Haar: Auf diese 3 Looks schwören It-Girls
Glattes Haar: Auf diese 3 Looks schwören It-Girls

Du hast glattes Haar und wünschst Dir einen ultra hippen Look, der leicht zu stylen ist? Unsere Style-Inspirationen bieten Abwechslung für jeden...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Die Basics

Haarpflege
Haarpflege
Erfahren mehr
Haarpflege
Haarpflege
Erfahren mehr
Haarpflege
Haarpflege
Erfahren mehr

Am meisten gelesen