Menu Salonfinder
  • Accueil
  • PEPE Hairconcept in Ravensburg: Die Blondspezialisten

PEPE Hairconcept in Ravensburg: Die Blondspezialisten

Der Salon PEPE Hairconcept in Ravensburg von Friseurmeister Fabio Pepe. Der Salon PEPE Hairconcept in Ravensburg von Friseurmeister Fabio Pepe. Der Salon PEPE Hairconcept in Ravensburg von Friseurmeister Fabio Pepe.
  • 01
  • 02
  • 03

Der Salon von Fabio Pepe hat es in kurzer Zeit zur ersten Anlaufstelle für ein luxuriöses Friseurerlebnis in Ravensburg und darüber hinaus geschafft. Fabio erzählt uns, wie es dazu kam und welche wichtige Rolle Social Media dabei spielte.

Seine Familie und Freunde waren es, die Fabio Pepes Friseurtalent zuerst erkannten und ihn ermutigten, sein Hobby zum Beruf zu machen. Denn ihnen schnitt der heute 31-Jährige schon die Haare, als er noch zur Schule ging. Es folgte direkt das erste Praktikum bei einem Friseur in Aulendorf, auch noch während der Schulzeit. Doch Fabios Begeisterung hielt sich bei den typischen Praktikantentätigkeiten in Grenzen. Schlussendlich entdeckte er seine Leidenschaft für das Handwerk bei seiner Ausbildung in der renommierten Friseurakademie „Keller The School" in Sindelfingen bei Stuttgart. Nach den sechs Monaten in der Schule wechselte er für das Ende seiner Ausbildung in den Salon von Keller, wo er direkt vom Creative Director lernen konnte, der zu den besten Deutschlands gehört, wie Fabio erzählt.


Einer besonderen Herausforderung musste sich Fabio dabei zusätzlich stellen: seiner Neurodermitis. Seit seiner Geburt leidet er an der Hauterkrankung, die durch den Stress der Ausbildung verschlimmert wurde. Seine Ärzte rieten Fabio schon von seinem Berufswunsch ab, doch seine Leidenschaft aufzugeben kam für ihn nicht in Frage. Heute erzählt der Friseur, dass er sich von der Krankheit nicht unterkriegen lässt und stattdessen einen besonderen Wert auf den Schutz der Haut legt – bei ihm und seinen Mitarbeitern.

Nach unterschiedlichen Stationen in Deutschland und seinem Meister wusste Fabio, dass er etwas Neues machen musste. „Ich hatte schon immer meine Philosophie, meine Vorgehensweise, meinen Kopf", erzählt der Friseur. Und so war die Selbstständigkeit nur ein logischer Schritt. Im Februar 2015 eröffnete er mit 27 Jahren seinen Salon PEPE Hairconcept in Ravensburg – ganz allein und mit nahezu keinem Kundenbestand. „Ich habe extrem viel in Social Media, besonders Instagram und Facebook, für Werbung investiert", erklärt Fabio. „Nach nicht mal einem Jahr habe ich es in Ravensburg an die Spitze geschafft, und auch im Google Ranking bin ich immer unter den Top 3. Das war aber auch wahnsinnig viel Arbeit", erzählt er. Heute, genau wie damals, kümmert sich Fabio nach der Arbeit im Salon auch weiterhin allein um die Social-Media-Kanäle, „ich überlege immer, wie ich die Leute ansprechen und begeistern kann", sagt er uns.

Mittlerweile ist PEPE Hairconcept zur ersten Anlaufstelle für ein ganzheitliches, luxuriöses Friseurerlebnis und zum Spezialisten für Freihandtechniken wie Balayage und besonders blonde Haare geworden. Letzteres war am Anfang gar nicht geplant, hat sich im Laufe der Zeit aber herauskristallisiert. Es macht Fabio einfach mehr Spaß klassische, feminine Looks zu kreieren: „Gerade im Blondbereich gibt es so viele Möglichkeiten und Techniken. Ich persönlich schneide einfach nicht gerne die extremen, anrasierten, burschikosen Frisuren bei Frauen".

Haargesundheit liegt bei PEPE Hairconcept ebenfalls im Fokus, gerade auch auf Grund der Blondierungen. Da brauchen die Haare natürlich die richtige Pflege. Auf eine lange, intensive Beratung wird besonderen Wert gelegt. „Ich schaue mir die Kundin schon an, wenn sie den Salon betritt. Wie ist sie von der Art? Wie kann ich mit ihr am besten umgehen? Oft will die Kundin auch einen Wunsch rüberbringen und kann es nicht", erzählt Fabio, „da ist es unsere Aufgabe zwischen den Zeilen zu lesen und herauszufinden, was sie wirklich will und wie wir das umsetzen. Das ist die größte Kunst."

Die meisten Kundinnen von PEPE Hairconcept sind eher klassisch als extravagant. Wenn sie mit Farbe experimentieren möchten, dann mit einem intensiven Kupfer, „bunte Einhörner" werden nicht gefärbt, sagt Fabio lachend. Er liebt es mit Farbtechniken und Styles zu experimentieren. Inspirationen findet der Friseur vor allem bei Instagram, „ich kann mir die weltbesten Friseure ansehen, mir aus allen Aspekten etwas rauspicken und dann meine eigene Signatur entwickeln."

Was sind die nächsten Ziele des ambitionierten Hairdressers? „Ich weiß noch nicht genau, wohin es in den nächsten zwei, drei Jahre gehen soll, aber ich bin jemand, der immer am Erfolg feilt und hoch hinaus will. Ich bin einfach jemand, der das Neue braucht und immer nach Neuem strebt," sagt Fabio. „Schon während meiner Ausbildung hat es mir auch wahnsinnig viel Spaß gemacht, den Leuten etwas zu erklären und zu zeigen", erzählt Fabio weiter. Von Kollegen hört er daher oft den Wunsch nach Tutorials. „Ich hab da natürlich die Zeit grad nicht, aber das wär eine Sache, die ich auch total gerne mehr in der Zukunft machen möchte", sagt er.

PEPE Hairconcept

Untere Breite Straße 22–24

88212 Ravensburg
Telefon: 0751-95896734

E-Mail: [email protected]

Weitere Informationen zu PEPE Hairconcept findest Du unter www.pepe-hairconcept.de, bei Facebook und Instagram!

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen