Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Vitamine für deine Haare: Diese 5 Nährstoffe tun deiner Mähne gut

Vitamine für deine Haare: Diese 5 Nährstoffe tun deiner Mähne gut

Mit den richtigen Nährstoffen und Vitaminen kannst du dein Haar wieder zum Strahlen bringen. Das musst du dabei beachten!

Gesunde Haare gehören zum Sinnbild von Schönheit. Ernährung spielt dafür eine wichtige Rolle. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass du deinem Körper ausreichend Vitamine zuführst. Das kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erfolgen oder durch einen gesunden Speiseplan. Denke jedoch daran, dass Nahrungsergänzungsmittel keine ausgewogene Ernährung ersetzen können. Im Folgenden stellen wir dir die fünf wichtigsten Vitamine für ein gesundes Haarwachstum zusammen. Guten Appetit!

 

1. Biotin – Das Schönheitsvitamin

Biotin, auch B7 genannt, ist das Supervitamin für deine Haare. Es sorgt für stabile Nägel und eine gesunde Haarstruktur. Gerade wenn du unter Haarausfall leidest, solltest du dir folgende Lebensmittel auf deinen Speiseplan setzen: Biotin kannst du vor allem in Nahrung tierischer Ursprünge wie Eigelb, Leber, Niere und magerem Fleisch finden. Aber auch in Spinat, Nüssen und Linsen kommt Biotin natürlicherweise vor. Sollte dein Körper einen Mangel an Vitamin B7 aufweisen, kannst du das daran erkennen, dass du an Haarausfall und Muskelbeschwerden leidest.

2. Eisen – Das Allrounder-Vitamin

Eisen, auch B12 genannt, spielt eine große Rolle bei der Blutbildung und versorgt deinen Körper mit ausreichend Energie. Des weiteren ist es wichtig für deine Haare. Mit Sojaprodukten, Linsen, Bohnen, Austern und Fleisch kannst du deinen täglichen Bedarf an B12 bestens decken. Ein leerer Eisenspeicher lässt sich zum Beispiel an häufiger Müdigkeit und Trägheit sowie brüchigen Haaren und Nägeln erkennen. Um zumindest dem Haarbruch entgegenzuwirken, können wir dir unterstützend unser Anti-Haarbruch-Shampoo empfehlen. Das hilft dir dabei, deine Haarstruktur nachhaltig zu verbessern.

3. Folsäure – Das Glücksvitamin

Folsäure, auch B9 genannt, stärkt deine Haare, indem es die Produktion von roten Blutkörperchen anregt, die für das Haarwachstum eine entscheidende Rolle spielen. Außerdem versorgt es dich mit einer Extraportion Glück. Und davon können wir ja schließlich nie genug haben. Vor allem in grünem Blattgemüse, Tomaten, Vollkornprodukten und Eiern findet sich Folsäure. Ein Mangel kann sich zum Beispiel durch Herz- und Atembeschwerden bemerkbar machen.

 

 

4. Niacin – Das Herzvitamin

Niacin, auch B3 genannt, ist der Wachstumsbooster für deine Haare. Niacin fördert ebenfalls die Herzgesundheit sowie deine Konzentrationsfähigkeit. Das höchste Aufkommen findest du in Roter Bete, Lachs und Pute. Um dein Haarwachstum auch von außen anzukurbeln empfehlen wir dir die Re-Charger-Kur.

5. Pantothensäure – Das Anti-Aging-Vitamin

Pantothensäure, auch B5 genannt, ist der Geheimtipp gegen graue Haare. Nutze deshalb zur Stärkung deiner Haarstruktur und -farbe Vitamin B5. Mit Hilfe von tierischen Produkten kannst du deinen leeren Pantothensäurespeicher effizient wieder auffüllen. Veganer und Vegetarier greifen zu Pilzen, Nüssen oder Hülsenfrüchten. Und wenn du dann doch mal mit Farbe gegenarbeiten willst, können wir dir unsere Tönung Dialight sehr ans Herz legen. Sanfte Farben für jeden Style. Auch bei grauen Haaren.

Für mehr Inspiration folge uns auf unserem Instagram-Channel @lorealpro und teile deine Looks unter dem #lorealprode.

Tags: Haarpflege

—  Ähnliche Artikel  —

Glanz für die Haare: 5 Tipps für eine glänzende Mähne

Bring deine Mähne zum Strahlen! Mit diesen 5 Tipps für glänzendes Haar geht das super leicht. Sofort ausprobieren!

Glanz für die Haare: 5 Tipps für eine glänzende Mähne
Elektrische Haare: Diese Hausmittel helfen dagegen
Elektrische Haare: Diese Hausmittel helfen dagegen

Kaum etwas wird auf dem Kopf als störender empfunden als elektrische Haare. Die kleinen abstehenden Härchen können einem nämlich gewaltig den Tag...

Trockene Haare im Winter: Diese 6 Tipps helfen dagegen

Winterfest von der Kopfhaut bis in die Spitzen. Mit diesen 6 Tipps meistern du und deine Haare die nächste kalte Jahreszeit mit Bravour. Der Winter...

Trockene Haare im Winter: Diese 6 Tipps helfen dagegen
Naturlocken pflegen: 5 Insidertipps für lockiges Haar
Naturlocken pflegen: 5 Insidertipps für lockiges Haar

Naturlocken pflegen war noch nie so einfach. Wir verraten dir 5Insidertipps für zauberhafte und seidige Locken, die einfach rocken!

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen