Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Welche Haarstyles passen am besten zu Crochet Braids?

Welche Haarstyles passen am besten zu Crochet Braids?

Lockerer Dutt mit Crochet Braids Lange blonde Braids Zu zwei Zöpfen geflochtene Braids
  • 01
  • 02
  • 03

Welche Frisuren passen am besten zu Crochet Braids? Wir schauen uns die Styles, Haartypen und Farben an, die Deine Crochet Braids am schönsten zur Geltung bringen.

Was sind Crochet Braids?

Besonders in den 90ern waren Crochet Braids schwer angesagt. Jetzt ist der Trend zurück! Das Wort „Crochet", auf Deutsch „Häkeln", beschreibt die Art wie Haarextensions zu Cornrows mit Hilfe eines Häkchens in Deine echten Haare genäht werden. Crochet Braids sind auch daher so beliebt, weil sie viel einfacher zu kreieren sind als andere Techniken wie Sew-In Waves. Sie reduzieren außerdem eine gespannte Kopfhaut und das Ergebnis ist super natürlich, wenn die Technik korrekt angewandt wurde. Für die am natürlichsten aussehenden Resultate, vergewissere Dich, dass Deine Cornrowns so flach an der Kopfhaut wie möglich liegen und nicht zu weit auseinander gehen.

Welche Haartypen eignen sich am besten für Crochet Braids?

Da Du Extensions über Dein Naturhaar flechtest, ist es egal, wie Deine natürlichen Haare beschaffen sind. Natürlich lassen sich die Crochet Braids bei stärkeren Haaren leichter „häkeln", die Haare gehen weniger schnell kaputt und die Braids halten länger.

Zu viel Styling kann natürliche Haare oft brechen, verwende daher regelmäßig eine stärkende Haarkur wie die INFORCER aus der SERIE EXPERT. Die Anti-Haarbruch Creme aus der gleichen Reihe ist auch ideal, um schwaches, strapaziertes Haar zu stärken.

Wenn es darum geht, zu welchem Hairstyle Du Deine Braids stylen möchtest, gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Von spiralförmigen Locken, zu geflochtenen Zöpfen und sogar glattem Haar, mit der Crochet Technik kannst Du Dich kreativ ausleben.

4 Ideen Crochet Braids zu stylen

Du suchst nach den besten Styles für Crochet Braids? Hier sind vier Optionen, wie Du Deine geflochtenen Haare stylen kannst:

1. Lockerer Dutt mit Box Braids

Box Braids gehören zu den angesagtesten Styles beim Crochet Braiding, warum also nicht Deinem Look einen individuellen Touch verleihen, in dem Du Deine Braids zu einem ultra hohen, losen Bun stylst?

2. Double Buns mit Yarn Braids

Yarn Braids sind Zöpfe, die aus Garn und nicht synthetischem Haar geflochten werden. Es ist Geschmackssache, aber Fans von (synthetischem, nicht natürlichem) Garn glauben, dass es natürlicher aussieht und dazu ist es auch noch leichter auf dem Kopf. Leichtere Braids bedeuten, dass Du mehr Länge hinzufügen und mit dem Styling spielen kannst – zum Beispiel mit diesen großen seitlichen Dutts.

3. Falsche Strähnen und sichtbare Ansätze

Du liebst den Look von langen Haaren, aber nicht den Aufwand, den es kostet, sie wachsen zu lassen? Flasche Strähnen können mit der Crochet Technik leicht eingearbeitet werden. Du kannst diesen Style auch nutzen, um Deine Cornrows zu feiern und dafür einfach weniger Extensions einflechten.

4. Geflochtene Box Braids

Wenn Du einfach nicht genug vom Flechten kriegen kannst... Warum nicht Deine Braids flechten? Nachdem Du mit der Crochet Technik normale Box Braids (drei strängig) bekommen hast, kannst Du die gesamten Haare in ein oder zwei große Zöpfe flechten.

Farbige Crochet Braids

Wenn Du eine Flechttechnik wie Crochet nutzt, um Deinem Haar Extensions hinzuzufügen, ist es die perfekte Möglichkeit auch kreativ mit Farbe zu werden! Mittlerweile sind Extensions in einer breiten Reihe von Farben erhältlich – von natürlichen Tönen bis zu leuchtendem Neon. Jetzt ist die Zeit, die Haarfarbe auszuprobieren, über die Du schon so lange nachdenkst.

Die richtige Pflege für Crochet Braids

Die beste Art, Deine synthetischen Haarextensions zu pflegen ist es, entweder ein spezielles Reinigungsprodukt für synthetische Haare zu verwenden oder ein besonders mildes, sulfatfreies wie den NUTRIFIER CLEANSING CONDITIONER aus der SERIE EXPERT. Nachdem Du die Haare vorsichtig mit einem Handtuch getrocknet hast, sprühe ein nährendes Spray oder Serum in die Längen, um ihnen verlorene Feuchtigkeit wiederzugeben und den Glanz zu boosten. Wir empfehlen das MYTHIC OIL HUILE RICHESSE von L'Oréal Professionnel, das mit Argan- und Aprikosenöl angereichert ist und Deine Haare mit Feuchtigkeit versorgt und fliegende Haare bändigt.

—  Ähnliche Artikel  —

Boxer Braids: Unser Styling-Tipp für Dein Workout

It-Girls wie Gigi Hadid oder Khloe Kardashian zählten zu den ersten, die sich mit Boxer Braids in der Öffentlichkeit präsentiert haben. Kein...

Boxer Braids: Unser Styling-Tipp für Dein Workout
Aus eins mach zwei: So funktioniert Half Braid Hair
Aus eins mach zwei: So funktioniert Half Braid Hair

Geflochten oder offen? Für den perfekten Look über die Feiertage musst Du Dich zum Glück nicht mehr entscheiden: Hippes Half Braid Hair bildet den...

Flechtfrisuren: 3 Wege, den Center Braid zu rocken

Als 'Center Braid' wird ein Zopf bezeichnet, der mittig platziert am Kopf entlangläuft. Hip, praktisch, abwechslungsreich: Diese drei...

Flechtfrisuren: 3 Wege, den Center Braid zu rocken
Herbstfrisuren im Look-Duell: Boxer Braids vs. Pferdeschwanz
Herbstfrisuren im Look-Duell: Boxer Braids vs. Pferdeschwanz

Der Sommer neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu und wir sind schon eifrig dabei, die besten Herbst-Outfits auszusuchen. Mit der neuen Saison...

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Am meisten gelesen

Anti-Haarbruch Maske
Haarpflege
Entdecke mich