Menu Salonfinder
  • Accueil
  • Wet-Look-Haare: Von Retro bis rockig - 4 spannende Styling-Ideen

Wet-Look-Haare: Von Retro bis rockig - 4 spannende Styling-Ideen

Wet-Look-Haare: Unsere Styling-Ideen interpretieren die Trendfrisur neu. Wet-Look-Haare: Unsere Styling-Ideen interpretieren die Trendfrisur neu. Wet-Look-Haare: Unsere Styling-Ideen interpretieren die Trendfrisur neu. Wet-Look-Haare: Unsere Styling-Ideen interpretieren die Trendfrisur neu.
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04

Wet-Look-Haare sind und bleiben hip.

Das liegt vor allem daran, dass der extravagante Hairstyle viel wandelbarer ist als gedacht: Für uns ein guter Anlass, Dir unsere drei liebsten Styling-Variationen der Wet-Look-Haare vorzustellen.

Wet-Look-Haare mit tiefsitzenden Buns

Gerade im Herbst ist es alles andere als leicht, die Frisur den ganzen Tag über makellos zu halten. Regenschauer, hohe Luftfeuchtigkeit und Wind sorgen für Mähnen, die außer Rand und Band geraten. Wet-Look-Haare mit tiefsitzenden Buns steuern dagegen: Der Look erinnert an die 90er Jahre und ist im Handumdrehen gestylt. Einfach einen Seitenscheitel ziehen, eine großzügige Portion WET DOMINATION EXTREME SPLASH von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel ins gesamte Haar geben, zurückkämmen und zu zwei Dutts auf Nackenhöhe drehen.

Wet-Look-Haare: der Klassiker

Business-Ladys, die einen souveränen Style wünschen, der in wenigen Minuten frisiert ist und auch an Tag zwei oder drei nach dem letzten Waschen fantastisch aussieht, sind mit diesem Wet-Look bestens bedient. Die Haare gut durchbürsten, einen leichten Seitenscheitel ziehen, die Ponypartie mit FIX MAX von Tecni.ART by L'Oréal Professionnel versehen, nach hinten kämmen und mit den Fingern formen. Fertig sind Wet-Look-Haare, die im Office und beim Dinner mit Freunden Eindruck machen werden.

Wet-Look-Haare mit Mittelscheitel

Lange Haare im Wet-Look unterstreichen puristische Outfits und lenken den Fokus aufs Gesicht. Während das Haar letzte Saison selbstbewusst nach hinten gegelt wurde, darf es diese Saison nostalgischer zugehen: Wet-Look-Haare mit Mittelscheitel und tiefsitzendem Pferdeschwanz versprühen 60s Flair und bieten die perfekte Bühne für Statement-Ohrringe und exzentrische Sonnenbrillen.

Wet-Look-Haare, undone gestylt

Zugegeben, der Style erfordert etwas Mut, doch wir können verstehen, warum waghalsige Fashionistas diese Wet-Look-Haare lieben: Sie bilden die ideale Schnittstelle zwischen zarten Wellen, einer nachlässig zerzausten Struktur und punktgenau gegelten Partien. Tiefrote Lippen sorgen dafür, dass die Wet-Look-Haare unendlich feminin abgewandelt werden. Wir sind begeistert!

—  Ähnliche Artikel  —

Wet-Look-Haare: Runway vs. Streetstyle

Bereit für eine neue Runde "Match the Look"? Diesmal nehmen wir ins Visier, ob Wet-Look-Haare für den Runway reserviert sein sollten -...

Wet-Look-Haare: Runway vs. Streetstyle
Wet-Look-Haare: Lockig vs. glatt
Wet-Look-Haare: Lockig vs. glatt

Wir von L'Oréal Professionnel nutzen die Zeit zwischen den Jahren für ein brandneues Look-Duell. Diesmal im Fokus: Wet-Look-Haare in lockiger...

Wet-Look-Haare: Lang vs. kurz

Wet-Look-Haare erleben eine nie geahnte Renaissance und haben ihr zwielichtiges Image längst abgeschüttelt. Mittlerweile sind sie im Streetstyle...

Wet-Look-Haare: Lang vs. kurz
Wet-Look-Haare: So wird die Trendfrisur bürotauglich
Wet-Look-Haare: So wird die Trendfrisur bürotauglich

Wet-Look-Haare sind längst salonfähig geworden und in puncto Styling vielseitiger als gedacht.

Finde einen L'Oréal Professionnel Salon in deiner Nähe

Die Basics

Haarstyling
Haarstyling
Erfahren mehr

Am meisten gelesen